Rockig in den Frühling

Da hat uns der Frühling in der letzten Woche endlich wieder einen Besuch abgestattet. Viel zu kurz um die Energiereserven wieder aufzutanken. Aber lang genug um endlich wieder Fotos für den Blog zu machen.

In den letzten Wochen standen meine Maschinen nicht still- auch wenn man das durch die mangelnden Blogeinträge denken könnte. Der Mai hat die Sonne gebracht und damit auch die Gartensaison. Die Beete wollen bestückt und das Unkraut entfernt werden. Da blieb irgendwie wenig Zeit zum fotografieren und/ oder bloggen.

Hier nun aber der erste Teil meiner Frühlingsgarderobe. Beide Röcke sind nach dem „Ratzfatz“ Schnittmuster von schneidermeisterin entstanden und waren in der Tat ratzfatz fertig. Bei beiden bin ich mit dem Reißverschluss (fast) zufrieden, Luft nach oben ist immer 🙂

Den Libellenstoff (100% Baumwolle) hatte ich mir beim letzten Stoffmarktbesuch im März beim Stand von Kiseki  gegönnt, das elastische Einfassband ist von Stoffe.de.

Den Jaquard kaufte ich bei Stoffe.de (leider nicht mehr verfügbar), der müsste 3% Elasthan enthalten. Er ist etwas strechtiger als die Libellen und am Saum habe ich ein einfaches schwarzen Schrägband verwendet.

Beides Modelle, die ich sehr gern mag und gerne trage. Beide Modelle wurden als Gr. 38 zugeschnitten, beim Jaquard Modell habe ich oben den Bund etwas gekürzt.

Verlinkt zu MMM und AWS.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Rockig in den Frühling

  1. Brina

    Beide Röcke sind echt super geworden, dann wollen wir mal hoffen das der Sommer bald zurück kommt.
    LG
    Brina

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s